Unsere Pflanzen sind da

Mittlerweile sind einige Wochen vergangen, in denen es keinen neuen Bautagebucheintrag gab. Woran hat es gelegen? Nun, im Grunde ganz einfach: Bis auf die Bepflanzung und unser Kneippbecken ist das neue Außengelände ja fertig. Und nun gehört einer der beiden oberen Punkte auch der Vergangenheit an bzw. kann abgehakt werden. Denn am Montag (14.11.16) war es endlich soweit: Unzählige Sträucher, Bäumchen und Büsche wurden angeliefert und fachmännisch in den Boden verpflanzt.

 

Hier ein Teil unserer neuen Bepflanzung.

 

Und hier wie sie feinsäuberlich eingepflanzt werden.

 

Zugegeben, grün sind sie nicht gerade, was natürlich an der Jahreszeit liegt. Jedoch wirkt das Außengelände nun nicht mehr so kahl. Im Gegenteil, es sieht richtig schön aus, einfach stimmig. Und wenn im Frühjahr die ersten Knospen erblühen und alle Blätter und Gräser in einem saftigen grün erstrahlen, haben wir ein richtiges kleines Paradies für unsere Kinder. Und das direkt vor der Haustür.

 

Sieht nicht nur hübsch aus, sondern dient im Sommer auch als natürlicher Sichtschutz.

 

In einigen Jahren werden diese Bäumchen mal erwachsen werden.

 

Und wo haben es sich die neuen Pflanzen gemütlich gemacht? Entlang unseres Zaunes zur Straße hin sowie bei unserer Rutsche. Natürlich auch auf den neuen Beeten zwischen unseren Terrassen und dem neuen Steinweg. Unsere Steinschildkröte ist nun nicht mehr alleine und direkt neben unserem Eingang wird es im Sommer auch richtig grün. Nun fehlt nur noch unser Kneippbecken und das Projekt "Außengelände" findet seinen Abschluss. Sobald dieses aufgestellt ist, gibt es natürlich einen neuen Bautagebucheintrag und einen großen Vorher-nachher-Vergleich.