Der letzte Feinschliff

Was lange währt, wird endlich gut. Es mag ein abgedroschener Spruch sein, doch passt er eigentlich sehr gut zum heutigen Bautagebucheintrag. Denn bis auf ein paar Kleinigkeiten ist unser Außengelände fertig. Knapp sechs Jahre haben wir auf diesen Augenblick gewartet. Nun ist er zum Greifen nahe. Wie die Überschrift verdeutlicht, fehlt nur noch der letzte Feinschliff. Doch was genau gilt es noch zu erledigen?

 

Bei so einem schönen Wetter müssen wir natürlich unser neues Sonnensegel präsentieren.

 

Ein Teil des Zaunes muss noch ausgebessert werden. Unsere nagelneue Metalltür braucht einen Schließmechanismus, der es uns erlaubt, sie auf und zu zu machen, ohne sie abschließen zu müssen. Zudem benötigt die Wasserpumpe noch den passenden Wasseranschluss, damit das kühle Nass auch fließen kann.

 

Eine Sache fehlt noch komplett: unser Kneipp-Wasserbecken. Ein besonders wichtiger Punkt für uns. Denn wie sie ja wissen, liebe Eltern, liebe Internetseitenbesucher, sind wir ein angehender Kneipp-Kindergarten. Seit einer Schulung im Januar 2016 dürfen sich unsere Erzieherinnen "Kneipp-Gesundheitsreferentinnen" nennen. Mitte 2017 endet unsere Pilotphase, in dieser wir die Lehren Kneipps in unseren Alltag integrieren. Nach dieser Testzeit werden wir vom Kneipp-Verein überprüft und dürfen uns danach offiziell Kneipp-Kindergarten nennen.

 

Langsam aber sicher erobert sich der Rasen immer mehr von unserem Außengelände zurück.

 

Sie sehen, es sind tatsächlich nur noch Kleinigkeiten. Zum Glück gibt es eine Sache, die sich fast von selbst erledigt. Der Rasen im vorderen Teil des Außengeländes fängt langsam an zu sprießen. Ist dieser dann vollständig gewachsen, dürfen unsere Kinder diesen Teil des Geländes in Beschlag nehmen. Bei den Büschen und anderen Pflanzen, die die Innenseite der Zäune zieren sollen, sieht es dagegen anders aus. Diese werden demnächst geliefert und müssen dann per Hand eingepflanzt werden.

 

Wir haben es im letzten Eintrag bereits angesprochen, für diese Arbeiten brauchen wir Ihre Hilfe. Deshalb planen wir einen Bepflanzungstag, zu dem wir Sie herzlich einladen. Genauere Informationen folgen noch. Dies finden Sie dann hier:

Presse | Ankündigungen