Bautagebuch der Umgestaltung unseres Außengeländes

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Besucher unserer Internetseite,
unser Hof ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Es sind zu wenige Spielangebote vorhanden, ebenso fehlt es an Rückzugsmöglichkeiten. Ganz zu Schweigen von den vielen Stolperstellen, die wir dem Kopfsteinpflaster zu verdanken haben, das durch die Wurzeln der Bäume auf dem Gelände immer mehr angehoben wird. Oder anders ausgedrückt: unser Außengelände entspricht nicht mehr unseren pädagogischen Anforderungen sowie Vorstellungen. Aus diesem Grund bekommen wir ein komplett neues Außengelände. Es wird naturnah umgestaltet und beinhaltet nach Beendigung der Umbaumaßnahmen verschiedene Themenbereiche.

 

Direkt neben dem Eingang wird eine Art Forum mit Sitzgelegenheiten entstehen. Dies ist ein idealer Platz für ausgedehnte Spielmöglichkeiten und gleichzeitig ein Raum für Veranstaltungen. Ein Sinnesweg mit unterschiedlichen Stationen soll die Sinne der Kleinen anregen. Ein neuer Sand- und Wasserspielbereich sowie Spielwiesen werden unserem neuen Außengelände den letzten Schliff verpassen. Ebenso die zahlreichen Pflanzen, die gleichzeitig als Sichtschutz dienen. Auch vorhandene Spielmöglichkeiten werden in das neue Gelände integriert. Auf unser Baumhaus samt Rutsche sind wir besonders stolz. Deshalb wird dieses auch eine Etage mehr spendiert bekommen.
 

Um sehen zu können, wie sich unser Außengelände langsam aber sicher verändert, haben wir uns entschieden ein Bautagebuch zu führen. Im Laufe der nächsten Monate wird es hier immer wieder neue Einträge geben, die mal schriftlich, mal bildlich über den Fortschritt der Umbaumaßnahmen informieren.